...und ihre Anstöße

Wer jetzt mit vollem Einsatz ein Feld gebaut hat, fragt sich jetzt bestimmt wie man diese aneinander gereiten Linien am Besten umwirft. Oft hat man auch, wenn das Feld ein bisschen zu groß geworden ist, nicht so viel Platz. Es gibt sehr viele verschiedene Arten ein Feld umzustoßen. Dieser Anstoß (Bild) ist der Standard. Er eignet sich aber nur bei einem Feld mit sehr wenigen Linien. Da man jede Linie einzeln anbinden muss, würde der Anstoß genauso lang wie das Feld selber. Dieser Anstoß ist deshalb eher nicht zu empfehlen.

Doch was muss man machen, wenn man nur noch 10 cm vom Feld bis zur Wand hat? Die Lösung findet ihr hier. Es gibt zwei Anstöße, die mir persönlich sehr gut gefallen und ich sie desshalb häufig verwende. Richtig gebaut, funktionieren sie immer und zuverlässig.

Weitere Anstöße inklusive Erfolgswahrscheinlichkeit werden in kürze folgen...