FELDER

Felder sind das Herzstück eines jeden Dominoparkours. Streng genommen sind Felder nur aneinander gereite Linien, die gleichzeitig umfallen. Da sie aber meistens sehr schöne Motive zeigen sind Felder kaum wegzudenken. Doch wie plant man sie richtig? Und wie stößt man es am Besten um? Diese Fragen versuche ich hier zu beantworten. Es ist besonders wichtig die Größe eures zukünftigen Feldes zu kennen. Um zu wissen, ob es überhaupt in euer Zimmer passt, gibt es dazu eine Formel.

 

(Anzahl der Dominos in der Linie) x 1,5 cm = "Länge des Feldes"

(Anzahl der Reihen)                     x 3    cm = "Breite des Feldes"

 

Diese Formel ist besonders wichtig, wenn ihr ausrechnen wollt, wie viele Dominos in euer Zimmer maximal reinpassen. Bei mir könnten 15.301 Dominos als Feld aufgebaut werden, bevor der Platz nicht mehr ausreichen würde.